Haben Sie Probleme bei der Darstellung der Email? Im Browser öffnen

 

Email-Kontakt | Zur Webseite

Transfer Partners Logo  
title
 
 

Transfer Partners Dialog | Transfer Partners berät Georg Thieme Verlag KG bei der Übernahme der DokuFORM Verlags GmbH

 
 
Divider1

###USER_anrede### ###USER_title### ###USER_last_name###,

unser aktueller Dialog berichtet über die erfolgreiche Übernahme der DokuForum Verlags GmbH durch die Thieme Gruppe, dem marktführenden Anbieter von Büchern, Zeitschriften, elektronischen Medien, Dienstleistungen und Services rund um Medizin und Gesundheit sowie angrenzender Naturwissenschaften.

Wir haben den Käufer von der Suche des Targets bis zum erfolgreichen Abschluss der Transaktion begleitet.

Weiterhin möchten wir Sie über das Thema Wert und Bewertung eines Unternehmens informieren und erläutern, warum die Bewertungen von Käufer und Verkäufer oftmals so deutlich auseinander liegen.

Darüber hinaus berichten wir u.a. über die Aktivitäten unseres M&A Netzwerks Globalscope sowie über unsere aktuelle Kunstausstellung.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Besten Gruß
Tanja Schmalz
Director

 

Divider2
 
 

Transfer Partners berät Georg Thieme Verlag KG bei der Übernahme der DokuFORM Verlags GmbH

Die Georg Thieme Verlag KG mit Sitz in Stuttgart hat im Rahmen der strategischen Unternehmensentwicklung eine Beteiligung an der DokuFORM Verlags GmbH in Lübeck erworben.

Unser Mandat auf Seiten des Käufers erstreckte sich von der Identifikation des Targets über den gesamten Transaktionsprozess, einschließlich Unternehmensbewertung und Erstellung eines unverbindlichen Kaufangebotes, bis zum erfolgreichen Abschluss der Transaktion.

Die Thieme Gruppe ist marktführender Anbieter von Büchern, Zeitschriften, elektronischen Medien, Dienstleistungen und Services rund um Medizin und Gesundheit sowie die angrenzenden Naturwissenschaften. Das Familienunternehmen entwickelt mit seinen rund 900 Mitarbeitern weltweit vernetzte Angebote auf Basis von über 150 Fachzeitschriften sowie einem lieferbaren Programm von 4.500 Buchtiteln print und online weiter. Damit spricht Thieme sämtliche Akteure im Gesundheitswesen an: von Medizinstudierenden bis zu Fachärzten, von Pflegekräften über Hebammen bis zu Physiotherapeuten, von Bibliothekaren über Krankenkassen und Kliniken bis hin zu Gesundheitsinteressierten.

Die DokuFORM Verlags GmbH wurde 1994 vom heutigen Geschäftsführer, dem Anästhesisten und Notarzt Jens Schäper in Lübeck, gegründet. Die Angebote des Verlages sind maßgeschneidert für den Einsatz im Rettungsdienst, in Kliniken, Praxen und Pflegeeinrichtungen. DokuFORM ist heute im deutschsprachigen Raum mit seinen 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern marktführender Anbieter für die Dokumentation sämtlicher Notfallsituationen und beliefert heute über 3000 Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einheitlichen Notfallprotokollen in über 300 Versionen.

Mit der Beteiligung der medizinischen Fachverlagsgruppe Thieme soll der Wachstumsprozess des DokuFORM Verlags kontinuierlich fortgesetzt werden. „Gemeinsam mit dem Marktführer in der Medizin können wir nun unsere Ansprüche an Qualität, Service und Kundennähe weiter ausbauen“, freut sich Geschäftsführer Jens Schäper. „Die Aktivitäten von DokuFORM passen sehr gut zu unserem Selbstverständnis“, betont Thieme Verleger und persönlich haftender Gesellschafter Dr. h.c. Albrecht Hauff. „Deren Print- und Online-Angebote sind tief in den Arbeitsprozessen aller Berufsgruppen verankert, die bei einem Notfall aktiv werden müssen.“

divider

Wert und Bewertung bei Unternehmenstransaktionen

Warum die Bewertungen von Käufer und Verkäufer meist auseinander liegen und welche Bewertungsmethoden zur objektiven Ermittlung des Unternehmenswertes dienen können

In der täglichen Praxis des M&A-Geschäfts erleben wir es immer wieder, dass sowohl Verkäufer mit überzogenen Wertvorstellungen als auch Käufer mit sehr niedrigen Kaufpreisangeboten in einen M&A-Prozess einsteigen. Doch worin liegen die Ursachen? Und welche Methoden können herangezogen werden, um einen objektiveren Wertansatz für ein Unternehmen zu ermitteln?

In unserer aktuellen Veröffentlichung "Wert und Bewertung bei Unternehmenstransaktionen" gehen wir weiter ins Detail.

> zur Veröffentlichung

divider

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit!

Genuss in Vollendung...unser Haus- und Hoflieferant Heinz-Richard Heinemann hat uns das Rezept für sein liebstes Weihnachtsgebäck verraten, welches wir gerne mit Ihnen teilen möchten

Für den Teig (für ca. 30 Stück):
170 g Butter
50 g Vanillepuderzucker
70 g gemahlene Walnüsse oder Mandeln
270 g Mehl

Zum Überpudern:
100 g Puderzucker
3 EL Vanillezucker

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Ruhezeit: ca. 1 Stunde

Backzeit: ca. 10 Minuten

Zubereitung:

  1. Butter, Puderzucker, Mehl und Nüsse zu einem glatten Teig verkneten, eine Rolle formen und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Den Bankofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig Rollen formen, kleine Scheiben abschneiden, diese zu Kugeln formen und daruas Rollen mit verjüngten Enden, also Kipferl, formen. Auf das Backblech setzen und auf der mittleren Schiene des Backofens in 10 Minuten hellgelb backen.

  3. Zum Überpudern den Puderzucker und den Vanillezucker mischen. Das Zuckergemisch auf die noch warmen Kipferl auf dem Blech sieben.

divider

Gesamtwert der M&A Deals – Allzeitrekord in Sicht

Der Gesamtwert globaler M&A Transaktionen hat mit USD 3,29 Billionen den Wert der Transaktionen in 2014 bereits zwei Monate vor Jahresende überschritten. Die Summe des Transaktionsvolumens im Jahr 2014 lag bei USD 3,27 Bio. Das Rekordniveau von 3,78 Bio. in 2007 rückt damit immer näher.

Am 2. November 2015 wurden 28 Transaktionen mit einem Gesamtwert von USD 35,7 Mrd. bekannt gegeben. Drei dieser Transaktionen überschritten die USD 5 Mrd. Marke. Die größte Transaktion war dabei die Übernahme von Visa Europe Ltd. durch die Visa Inc. für USD 18,1 Mrd., gefolgt von der Übernahme von King Digital Entertainment durch Activation Blizzard für USD 5,9 Mrd. und der Übernahme der irländischen Dyax Corp durch Shire für USD 5,1 Mrd. Einige große Deals, wie z.B. die Übernahme von Allergan durch Pfizer stehen noch aus und könnten somit zum Rekordjahr 2015 beitragen.

Quelle: mergermarket

divider

Transfer Partners Globalscope Konferenz in Tel Aviv

Auf der vergangenen Globalscope Konferenz, die im Oktober in Tel Aviv stattfand, wurden die gemeinsamen Ziele für das kommende Jahr festgelegt. Der Ausbau des Netzwerks wird dabei weiterhin im Fokus stehen. Vor allem aber in Asien und Lateinamerika soll das Netzwerk kontinuierlich weiter ausgebaut werden.

Neben der Stärkung der Interaktion zwischen den Mitgliedern soll auch die Online-Präsenz des Netzwerks weiter etabliert werden. Auch der Ausbau spezieller Sektorgruppen ist Ziel für das Jahr 2016.

Die nächste Konferenz wird im Mai 2016 in Shanghai stattfinden, bei der die Wahl eines neuen Vorstands durch die Mitglieder ein wichtiger Punkt auf der Agenda sein wird.

divider

Transfer Partners ART Partnership - neue Ausstellung seit dem 26. November 2015

Wir freuen uns, die Werke von Herrn Georg Treitz bei uns auszustellen und mit unseren Gästen teilen zu dürfen.

Georg Treitz, geb. in Freiburg begann seinen künstlerischen Werdegang 2006 mit einem Studium Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Seine Bilder erzählen von Materialität und Ästhetik, changierend zwischen Festigkeit und Geschmeidigkeit, eingebettet zwischen matten und glänzenden Flächen.

Seit Ende 2012 stellen wir Kunstwerke wechselnder Künstler der benachbarten Düsseldorfer Kunstakademie in unseren Räumlichkeiten aus, um diese unseren Mandanten und Gästen näher zu bringen.Weitere Informationen zu unserer ART Partnership finden Sie hier.

divider

 
 
 

Transfer Partners Unternehmensgruppe

Als Corporate Finance Beratungshaus mit integrierter Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung bietet Transfer Partners unabhängige und hochqualifizierte Beratungsdienstleistungen aus dem Bereich der klassischen Corporate Finance sowie der Transaktionsberatung aus einer Hand. Transfer Partners hat in 2014 mehr als zehn Transaktionen erfolgreich verantwortet. Mit unserem Hauptsitz in Düsseldorf und an unseren weltweiten Standorten betreuen wir mit weltweit über 300 M&A Professionals Unternehmer, Familienunternehmen und Konzerne sowie Finanzinvestoren in grenzüberschreitenden Aufgabenstellungen.

 
  divider

Partner

globalscope Logo

Transfer Partners ist Mitglied des weltweiten
M&A-Netzwerkes Globalscope

 
     
Divider1
 

Transfer Partners Unternehmensgruppe
Ursulinengasse 1, D-40213 Düsseldorf
fon +49 (0) 211 50668 90 | fax +49 (0) 211 50668 915
Email-Kontakt | Zur Webseite | Impressum

 

Sind Sie nicht mehr interessiert?
Abmelden