24.11.2017 | Versicherungs-M&A: Größe der Transaktionen steigt weltweit an

Laut einer Umfrage in der Versicherungswirtschaft von Willis Towers Watson in Zusammenarbeit mit Mergermarket werden in Zeiten erhöhter politischer Unsicherheit weniger Fusionen und Akquisitionen umgesetzt. Im Gegenzug weisen jedoch abgeschlossene Transaktionen einen höheren Wert auf. Sieben von zehn Befragten (68 Prozent) geben außerdem an, dass die Markenstärke eines Unternehmens in den nächsten drei Jahren der wichtigste Aspekt bei einer M&A-Entscheidung sein wird.