09.11.2017 | Transfer Partners berät den Süddeutschen Verlag beim Kauf von BALVI


 Im Rahmen der strategischen Unternehmensentwicklung hat die Süddeutsche Verlag GmbH, welche zur Südwestdeutsche Medienholding GmbH (SWMH) gehört, die Anteile der BALVI GmbH übernommen.

Das Mandat von Transfer Partners auf Seiten des Käufers erstreckte sich über die Begleitung des gesamten Transaktionsprozesses bis zum erfolgreichen Abschluss der Transaktion.

Mit hervorragender Expertise und mehr als 20 Jahren Erfahrung im behördlichen Verbraucherschutz verfügt die BALVI GmbH im Segment der Veterinär-, Futtermittel- und Lebensmittelüberwachung über eine einzigartige Marktstellung. Das modulare Software-System BALVI iP gilt als bundesweiter Standard für Lebensmittel- und Veterinärbehörden und ist in nahezu allen zuständigen Ämtern im Einsatz.

Idealer Partner unter dem Dach des Süddeutschen Verlages ist die Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm (HJR), die mit einem breiten Angebot führender Print- und Online-Produkte ebenfalls im Markt der Lebensmittelüberwachungs- und Veterinärbehörden zu Hause ist. Damit eröffnet die Akquisition umfangreiche Optionen in der gemeinsamen Produktentwicklung und -strategie. „In der Kombination von Fachinhalten mit der prozess-orientierten BALVI-Software liegen hervorragende Chancen, für die Kunden neue Mehrwerte und zusätzliche Wertschöpfung zu realisieren“, so Hermann Damböck, Geschäftsführer bei HJR. 

Weitere Transaktionen finden Sie hier