19.08.2011 | Varta von Michael Tojner erworben

Wie die Financial Times Deutschland berichtet, ist der deutsche, börsennotierte Batteriehersteller Varta vom österreichischen Investor Michael Tojner gekauft worden. Laut Bericht der Zeitung hatten die Beteiligten während des Wochenendes angekündigt, dass Tojner 93% der Anteile für einen noch unbekannten Preis erworben hat.

Die aktuelle Marktkapitalisierung der Varta AG liegt bei rund € 41 Mio. Unter den Verkäufern der Varta-Anteile sei unter anderem die deutsche Familie Quandt.

Eines früheren Berichts zufolge seien zudem 92% der Anteile an Varta von der deutschen Investmentgruppe Gopla Beteiligungsgesellschaft gehalten worden, die ihrerseits zu 39,9 % zu DB Investors gehört, der Industrieholdinggruppe der Deutschen Bank.