21.01.2016 | Transfer Partners berät Verkauf der HY-LINE Gruppe

Im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung hat eine deutsche Investorengruppe alle Anteile an der HY-LINE Gruppe, Unterhaching übernommen.

Transfer Partners hat die Vorbereitungen begleitet, die Transaktion angebahnt und strukturiert sowie die Verkäufer umfassend beraten.

Die HY-LINE Gruppe ist ein spezialisierter Händler von elektronischen Komponenten und Bauteilen und hat seine Geschäftsfelder (Computer Components, Power Components, Communication und Systems) in vier operative Gesellschaften und eine Schweizer Vertriebsgesellschaft gegliedert.

HY-LINE bietet seinen Kunden neben den Produkten auch darüber hinausgehende Services an und liefert somit einen Mehrwert weit über das eigentliche Bauteil hinaus (Value-added Reseller). Die Unternehmensgruppe wurde 1988 gegründet und erzielt mit einem Team von mehr als 80 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als € 50 Mio.

Zu den Abnehmern zählen unter anderem namhafte Unternehmen aus der DACH-Region und dem europäischen Ausland aus den Bereichen Industrie, Health Care und Telekommunikation.

Weitere Transaktionen finden Sie hier