12.05.2014 | Transfer Partners berät Verkauf der Dr. Collin GmbH

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung hat der österreichische Kunststoffrecyclingspezialist Next Generation Recyclingmaschinen (NGR) 90% der Anteile an der Dr. Collin GmbH übernommen. Die restlichen 10% verbleiben beim Unternehmensgründer Herrn Dr. Heinrich Collin.

Unser Mandat umfasste die Investorensuche, die Aufbereitung der Unternehmensinformation sowie die Vorbereitung und Begleitung des Verkaufes im Rahmen eines Bieterverfahrens.

Die Dr. Collin GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Miniaturanlagen zur Polymerentwicklung und -untersuchung, welche insbesondere in Forschungseinrichtungen und Versuchslabore Anwendung finden. Die Maschinen und Anlagen von NGR kommen wiederum bei der Kunststoffverwertung und -aufbereitung zum Einsatz.

Mit der Beteiligung erweitert NGR die bisherige Wertschöpfungskette aus Produktfertigung und Recycling um die Fähigkeiten der Dr. Collin GmbH im Bereich Werkstoffdesign. Neben einer gemeinsamen Technologieplattform wird zukünftig auf ein globales Vertriebsnetzwerk zurückgegriffen.

Die künftige Geschäftsleitung wird von Herrn Dr. Friedrich Kastner ausgeübt, welcher auf eine langjährige Erfahrung in der Kunststoffindustrie zurückblicken darf. Herr Dr. Heinrich Collin wird nach einer Übergabeperiode in der Geschäftsführung dem Unternehmen als Berater zur Verfügung stehen.