05.01.2015 | Transfer Partners berät Verkauf der BOKELA GmbH

Im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung hat das börsennotierte japanische Technologieunternehmen TSUKISHIMA KIKAI CO. LTD. mit Sitz in Tokio die Mehrheitsanteile an der BOKELA Ingenieurgesellschaft für Mechanische Verfahrenstechnik mbH in Karlsruhe mit all ihren Tochtergesellschaften übernommen.

Unser Mandat umfasste den gesamten Veräußerungsprozess, einschließlich der Erstellung der transaktionsrelevanten Dokumente, der Recherche und Identifizierung geeigneter Kaufinteressenten, der Strukturierung der Due Diligence und der Verhandlungsführung bis zum erfolgreichen Abschluss der Transaktion.

BOKELA zählt im Bereich der Prozessfiltration seit Jahren weltweit zu den führenden Lieferanten von Filtrationsanlagen. Die modernen Technologien von BOKELA sind innovative Hochleistungsfilter, die den Stand der Technik definieren und Kunden in der Chemie-, Petrochemie-, Pharma-, Lebensmittel- und Rohstoffindustrie wirtschaftliche Lösungen für die Filtration bieten. Mit Tochterunternehmen in Australien, Brasilien und Indien sowie einem weltweiten Vertriebsnetz bedient BOKELA internationale Märkte.

Die bisherigen Gesellschafter und Geschäftsführer Dr. Reinhard Bott und Dr. Thomas Langeloh werden BOKELA zusammen mit neuen Direktoren verantwortlich weiter führen.