10.06.2010 | Stada plant Akquisitionen

Der deutsche Hersteller von Arzneimitteln, Stada, möchte zukaufen. Der Vorstandsvorsitzende der Stada Arzneimittel AG, Hartmut Retzlaff, gab an, dass man angesichts der zunehmenden Konsolidierung im Arzneimittelmarkt neben dem organischen Wachstum auch Akquisitionen vorhabe. Im Fokus stünden momentan kleinere Akquisitionen von Herstellern von Markenprodukten.

In 2009 erwirtschaftete Stada einen Umsatz von rund € 1,5 Mrd.