20.10.2016 | SEKTORreport Maschinen- und Anlagenbau Q3 2016

 

Der deutsche Maschinenbau ist weiterhin von politischen und ökonomischen Krisen wichtiger Absatzmärkte betroffen. Erfreulicherweise zahlen sich die Investitionen der Unternehmen in Nischenmärkten aus und feiern jetzt dort Erfolge – beispielsweise in Malta, Malaysia oder Rumänien. Der VDMA erwartet, dass daher das Vorjahresniveau in diesem Jahr gehalten werden kann.

In unserem Dashboard setzen wir die Analyse von Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf den M&A Markt fort und betrachten das Risiko des Verlusts der Alleinstellungsmerkmale für Unternehmen.

Zudem haben wir unseren SEKTORreport um den Sektor Anlagenbau erweitert und freuen uns Ihnen ab sofort den erweiterten SEKTORreport "Maschinen- und Anlagenbau" präsentieren zu dürfen.

> zum SEKTORreport