15.05.2009 | Secunet Security Networks möchte durch Zukauf weiter wachsen

Das auf die Entwicklung und Implementierung von IT-Sicherheitslösungen spezialisierte Unternehmen, ist an Unternehmenszukäufen interessiert, sagte Kay Rathke, Head of Corporate Communication. Secunet möchte innerhalb von 3 bis 5 Jahren seine Umsätze von € 52 Millionen auf € 100 Millionen erhöhen.

Hierfür sollen Unternehmen hinzugekauft werden, die das Produktportfolio von Secunet erweitern. Für die Finanzierung hat Secunet ungefähr € 10 Millionen in Bar und könnte auf zusätzliches Kapital von seinem Hauptaktionär Giesecke & Devrient (G&D) zurückgreifen.

Analysten betonten ebenso, dass Secunet keine Zielunternehmen außerhalb Deutschlands akquirieren würde, da durch einen Zukauf im Ausland das Risiko bestehe, das rentable Geschäft mit der Bundesregierung zu verlieren.