06.11.2009 | Schulte & Sohn will zukaufen

Die deutsche Privatfleischerei Schulte & Sohn ist Berichten zufolge auf der Suche nach geeigneten Targets, eventuell in der Süßwarenindustrie. Mit einer solchen Akquisition könnte das Premiumsegment des Unternehmens unterstützt werden, welches Schulte & Sohn online unter dem Namen „Gourmet Fleisch“ betreibt. Dort werden verschiedene exklusive Fleischprodukte angeboten, sowie eine Auswahl an Vorspeisen und Desserts.

Desweiteren hat die Fleischerei vor, ihr Online-Angebot weiter auszuweiten. Zu diesem Zweck, sei es vorstellbar, einen in diesem Bereich kompetenten Investor an Bord zu holen, wie Bernd Schulte in einem Interview bekannt gab.

Bernd Schulte hält 50 % der Anteile an Schulte & Sohn. Die andere Hälfte ist in Besitz seines Vaters Wilhelm Schulte. Der Jahresumsatz des Unternehmens liegt bei rund € 35 Mio.