03.06.2009 | Saint Gobain erwägt Veräußerungen

Die Saint Gobain Gruppe plant die Veräußerung von Geschäftsbereichen im Rahmen von Kostensenkungsmaßnahmen, insbesondere im Bereich High Performance Materials. Dieses Nischengeschäft bietet einige Bereiche zur möglichen Veräußerung, für die es lt. Konzernsprechern Käufer geben könnte, Größenordnung zwischen EUR 100-200 Mio.

Die Disposition des Bereichs Packaging sei zunächst vertagt worden, da die potentiellen Käufer die entsprechenden Finanzierungen nicht realisieren konnten. Pressemeldungen zur Folge handelt es sich bei den möglichen Investoren um Private Equity Firmen.