08.12.2017 | Private Equity-Investoren erwarten attraktive Renditen

Der Anteil der institutionellen Investoren (Limited Partners, LPs), die sich direkt an Privatunternehmen ohne Einbeziehung eines Private-Equity-Fonds beteiligen, hat laut dem jüngsten Global Private Equity Barometer von Coller Capital den Höhepunkt erreicht. Zwischen 2006 und 2012 verdoppelte sich der Anteil dieser direkt investierenden LPs nahezu. Seither liegt er unverändert bei rund einem Drittel der LPs. Im Gegensatz dazu haben Co-Investments – also Direktanlagen parallel zu einem indirekten Fondsinvestment in dieselbe Firma – zunehmend an Beliebtheit gewonnen: So verdoppelte sich die Zahl der Co-Investoren unter den LPs in den vergangenen zehn Jahren.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel: https://www.cf-fachportal.de/meldungen/private-equity-investoren-erwarten-attraktive-renditen/