07.11.2011 | Pneumatic Components von HORN übernommen

Die HORN GmbH & Co. KG, eine der ältesten Beteiligungen der INDUS Investments, hat zum 01. Oktober die britische Pneumatic Components Limited (PCL) aus Sheffield erworben. PCL ist weltweiter Marktführer im Bereich analoger und digitaler Reifenbefüllsysteme.

Neben dem Hauptsitz in Sheffield unterhält das Unternehmen Zweigstellen in den USA, Indien und China. PCL beschäftigt rund 120 Mitarbeiter und erwartet im laufenden Geschäftsjahr 2011 Umsatzerlöse in Höhe von etwa € 12 Mio.  Der bisherige Besitzer hatte das Unternehmen in 1996 erworben. Darüber hinaus wird HORN mit Wirkung zum 01. Dezember den Geschäftsbereich Dosiersysteme für Tankwagen der Hectronic GmbH aus Bonndorf übernehmen. Der Bereich entwickelt und produziert Systeme für die geeichte und temperaturkompensierte Befüllung von Tankwagen. Beide neuen Geschäfte werden zukünftig unter dem Dach der HORN in Flensburg geführt. Der Standort in Sheffield wird erhalten bleiben.

PCL und Horn ergänzen sich ideal in den Bereichen Produktspektrum, Marktauftritt und Marktzugang. Weitere Potenziale existieren außerdem im Hinblick auf Entwicklung, Einkauf und Produktoptimierung.

Im Zuge der Akquisitionsstrategie hat INDUS bereits im Sommer dass Designstudio Pollmann (ergänzt die KIEBACK-SCHÄFFER Gruppe) und den Anlagenbauer RI MAC (ergänzt die SEMET GmbH) erworben. Die Gruppe tätigte somit Zukäufe mit kumulierten Umsatzerlösen von mehr als € 20 Mio. Das erklärte Ziel der Akquisitionen ist die strategische Expansion des Portfolios und daraus folgend die Generierung zusätzlichen Wachstums.