19.08.2009 | Pankl Racing plant Akquisitionen

Die börsennotierte österreichische Automotive Gruppe Pankl Racing möchte im nächsten Jahr Akquisitionsmöglichkeiten prüfen. Der Rennsport-Zulieferer hat bereits potentielle Kandidaten im Auge und möchte, sobald sich der Markt etwas erholt hat, Akquisitionen mithilfe liquider Mittel in Höhe von € 20 Mio. angehen.

Pankl Racing weist eine Marktkapitalisierung von rund € 37 Mio. auf und wird zum Großteil von der privaten österreichischen Industrieholding Cross Industries gehalten.