23.09.2011 | MHP sucht fleischverarbeitende Werke in Deutschland

MHP, der ukrainische, börsennotierte Geflügelproduzent, sucht nach fleischverarbeitenden Fabriken in Deutschland, wie das ukrainische Blatt Kommersant berichtet. Die Zeitung zitiert den kontrollierenden Gesellschafter Yury Kosyuk, wonach EUR 100 bis 150 Mio. für die Investition zur Verfügung stünden.

Ein solcher Zukauf würde MHP den Zugang zum Europäischen Einzelhandel ermöglichen, so Kosyuk.