09.12.2014 | M&A Aktivitäten in Lateinamerika

Auf die in 2014 eher gedämpften M&A Aktivitäten in Lateinamerika soll im nächsten Jahr ein Aufschwung folgen. Sowohl die Anzahl der M&A Aktivitäten als auch das Transaktionsvolumen sanken im Vergleich zum Vorjahr. 

Eine Befragung von Investoren und Führungskräften, die sich auf die lateinamerikanische Region konzentrieren, ergab folgende Ergebnisse:

  • 62 Prozent der Befragten glauben, dass die lateinamerikanische Wirtschaft innerhalb des nächsten Jahres um drei bis vier Prozent wachsen wird
  • 86 Prozent der Befragten glauben, dass die häufigste Art der Transaktion im nächsten Jahr Übernahmen durch strategische Investoren sein werden, gefolgt von Übernahmen durch Finanzinvestoren (54 Prozent)
  • Mehr als die Hälfte der Befragten (52Prozent) erwarten in den kommenden zwölf Monaten einen signifikanten Anstieg der M&A Aktivitäten zwischen lateinamerikanischen Gesellschaften

Gemeinsam mit unseren Partnerbüros in Sao Paulo und Montevideo stehen wir unseren Mandanten auch in Lateinamerika zur Verfügung.

Quelle: mergermarket