07.10.2009 | Leybold Optics möchte Solargeschäft ausweiten

Leybold Optics, eines der weltweit führenden Unternehmen in der Vakuumtechnologie, mit Sitz im unterfränkischen Alzenau, plant laut CFO von Schilling eine starke Ausweitung im Solarbereich. Dieses Unterfangen könnte mitunter durch Akquisitionen in diesem Bereich vorangetrieben werden. Für Leybold interessante Optionen sind Technologiethemen wie z.B. die Wafertechnologie. Desweiteren plant das Unternehmen eine Ausweitung der Produktionsstandorte in die USA.

Im Jahr 2001 hat die Private Equity Gesellschaft EQT, Leybold Optics zu 100% vom Schweizer Unaxis Konzern übernommen.