05.03.2010 | Kosmetika-Hersteller Dr. Wolff möchte zukaufen

Der deutsche Kosmetika-Hersteller Dr. Wolff ist laut Aussage von Geschäftsführer Eduard Doerrenberg, Enkel des Firmengründers Dr. Kurt Wolff, an Akquisitionen interessiert. Jedoch erwähnte er, dass im derzeitigen Marktumfeld zwar zahlreiche Unternehmen zum Verkauf angeboten werden, jedoch fast ausschließlich zu sehr anspruchsvollen Bewertungen.  

Der Umsatz des Unternehmens betrug in 2009 rund € 166 Mio.