12.01.2011 | Kalle erwirbt Jif-Pak in USA

Die Kalle Gruppe veröffentlichte jüngst die Übernahme des amerikanischen Familienunternehmens Jif-Pak und stärkt damit das US-Geschäft.

Mit dem Stammwerk in Wiesbaden ist Kalle weltweit einer der TOP 5-Produzenten von industriell hergestellten Wursthüllen auf Viskose-, Kunststoff- und Textilbasis und damit einer der wichtigsten Partner für die fleischverarbeitende Industrie und das Metzgerhandwerk.

Jif-Pak Manufacturing hat seinen Hauptsitz in Vista/Kalifornien und stellt innovative Netzhüllen, insbesondere für die fleischverarbeitende Industrie her. Der Produzent Jif-Pak beliefert einige der größten entsprechenden Unternehmen in den USA und der ganzen Welt.   Laut dem Bericht ergänze der Kauf des Unternehmens ideal die eigenen innovativen Produktlinien und soll in den USA im laufenden Jahr den Umsatz antreiben.