01.04.2010 | GFK strebt Zukäufe an

Das deutsche Marktforschungsunternehmen GFK strebt durch Zukäufe die aktive Forcierung der Marktkonsolidierung an. Dafür stehen finanzielle Mittel in Höhe von € 400 Mio. zur Verfügung, so Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Klaus Wübbenhorst.

In 2009 erwirtschaftete GFK einen Umsatz von
€ 1,22 Mrd.