10.10.2010 | General Electric an Akquisitionen in Deutschland interessiert

General Electric (GE) plant laut Georg Knoth, dem CEO der GE für Deutschland, Österreich und der Schweiz, in Zukunft die Übernahme von weiteren kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Dem Handelsblatt zufolge beabsichtigt GE in den nächsten drei Jahren rund US$ 30 Mrd. in Unternehmenszukäufe, u.a. in deutsche Firmen, zu investieren.

Branchenkenner gehen davon aus, dass sich der US-Mischkonzern bei seinen M&A-Aktivitäten insbesondere auf die drei Sektoren Luftfahrt, Medizintechnologie sowie Öl- und Gasgewinnung konzentrieren wird. In Deutschland beschäftigt GE, bei einem Umsatz von rund €9,4 Mrd., zurzeit 7.000 Mitarbeiter.