03.09.2014 | Ein sinnvolles Finanzierungsinstrument in der Krise:

Pleitesegment Mittelstandsanleihen – Der deutsche Mittelstand ramponiert sein Image, so eine Schlagzeile des Handelsblatts. Und tatsächlich, unter den Mittelstandsanleihen gibt es immer mehr Ausfälle, bei Mifa und Mox Telecom ermitteln sogar die Staatsanwälte. Dies führt dazu, dass solide Unternehmen um ihr Image bangen.

Auch Anleger fürchten um ihr Erspartes, ärgern sich über falsche Versprechen, viel zu laxe Ratingagenturen und reiben sich erstaunt die Augen, wenn vermeintlich solide Unternehmen Insolvenz anmelden oder die Staatsanwaltschaft ermittelt. Doch geht es vielleicht längst nicht mehr nur um das Geld der Investoren, das im Feuer steht? Laut Handelsblatt ist inzwischen die heilige Kuh der Deutschen in Gefahr, das worum uns die Welt beneidet: „The German Mittelstand“.