02.07.2009 | Diehl sucht Akquisitionsmöglichkeiten

Diehl, die deutsche Industriegruppe mit den Teilkonzernen Metall, Controls, Defense und Aerosystems, ist lt. Pressemeldungen auf der Suche nach Akquisitionsmöglichkeiten. Firmenchef Thomas Diehl sagte, dass Liquidität und eine solide Finanzierung des Unternehmens oberste Priorität haben. Insbesondere von Interesse seien Unternehmen aus dem Bereich der Luftfahrt. An den Eigentumsverhältnisse wolle man nicht rütteln und den Unternehmen auch weiterhin eine gewisse Unabhängigkeit lassen.

Diehl erwirtschaftete im vergangenen Jahr rund EUR 2 Mrd. mit über 12.000 Mitarbeitern. Das Unternehmen ist nach wie vor in Familienhand geführt.